Schlagwort-Archive: Wilde Karde

Wilde Karde

wilde-KardeBeim Kräuterpavillion am 9. November stand die „Wilde Karde“, auch Weberkarde, Immerdurst oder Kratzkopf genannt im Mittelpunkt. Fachkundig informierte uns Rosi über die wilde und wirkmächtige Heilpflanze. Ein alter Volksglaube verkündete sogar, wenn sich ein junges Mädchen mit dem „Schönheitswässerchen“ aus den Blattachseln der Karde wäscht, dann wird es besonders schön. Lange war die wilde Karde als Heilpflanze vergessen, heute wird sie unter Pflanzenheilkundlern als Mittel gegen Borreliose diskutiert.