Dorf und Flur im Wandel – Kulturlandschaft Hammerbachtal entdecken

Am Samstag, 8. April 2017 wandern wir mit Herrn Giersch auf historischen Spuren durch`s Hammerbachtal. Wir treffen uns um 14.00 Uhr am Kinderspielplatz in Schrotsdorf .

„Seit der Sesshaftmachung des Menschen in der Jungsteinzeit wurde die Landschaft von ihm
geprägt. Eine erste umfassende Kultivierung unserer Heimatregion fand bereits in den Metallzeiten statt, eine zweite, sehr intensive im Mittelalter. Seit dem Landesausbau im frühen Mittelalter überzog ein enges Siedlungsnetz die Landschaft, das im späten Hochmittelalter einen Höhepunkt fand. Nie war die Zahl der Siedlungen höher und die Waldfläche am niedrigsten als im 13. Jahrhundert.

Weiterlesen

Zeichnen in der Natur

Am Samstag, den 24.6.2017 können wieder alle Kunstbegeisterten gemeinsam von 11 bis 13 Uhr in der Natur zeichnen. Für unser Thema „Zwischen Toren und Mauern“ treffen wir uns an der restaurierten Klostermauer in Engelthal, wo es letztes Jahr in dieser Zeit wunderbar geblüht hat. Wir werden sicherlich mit vielen schönen Pflanzenmotiven beschenkt werden, die Mauerstrukturen sprechen ihre ganz eigene Sprache.

Yoga in der Natur

Für Yoga-Interessierte: Wir treffen uns zum Yoga in der Natur immer am Mittwoch, 5.7., 12.7., 19.7. und 26.7. 2017 um 17.00 bis 17.45 Uhr am Engelthal Waldparkplatz am Mühlschlag-Hutanger. Bitte bequeme Kleidung, Matte, Decke oder Jacke mitbringen. Auch AnfängerInnen sind willkommen.

Bei Rückfragen: lydia.hahn@gmx.de oder Tel.  09158/958129 (AB).

Närrisches Treiben in Engelthal

Am unsinnigen Donnerstag begrüßten die kleinen Narren und Närrinnen aus dem Engelthaler Kindergarten die „fünfte Jahreszeit“. Verkleidet in ihren farbigen Kostümen versammelten sich die Kindergartenkinder vor dem Gasthaus „Goldner Engel“ und boten allen Eltern, Omas und Opas und Schaulustigen Tänze und Lieder zum Mitmachen. Beim bunten Treiben waren auch der Bürgermeister, Herr Rögner und die Pfarrerin, Frau Binder dabei. Mit Krapfen, Kaffee und Tee sorgten ein paar DorfnablerInnen für das leibliche Wohl.

Kritzeln oder krixeln – Hauptsache kreativ im Hammerbachtal

Leider müssen wir die Kunstveranstaltung verschieben.

Der Dorfnabel trifft sich trotzdem.

Am Samstag, 11. März 2017, von 14.00 bis 16.00 Uhr lädt der Dorfnabel in der ehemaligen Sparkasse von Offenhausen zum kreativen Zeichenworkshop mit Dagmar Leicht ein. Wir zeichnen leicht und schwungvoll, frei und ohne Absicht mit dem Kuli Formen auf Papier, um sie dann mit Farbe auszufüllen. So lassen wir uns überraschen, von dem, was sich dann zeigt und erleben hoffentlich viel Freude und Entspannung beim kreativen Kritzeln oder Krixeln.

Wer mitmachen will, meldet sich bitte bei Dagmar unter Tel. 09158/9289460 an.

Kräuterpavillon – Wickel und Co.

Der Dorfnabel lädt alle interessierte Hammerbachtaler am Samstag, 14.01.17 von 14.00 bis 16.00 Uhr ins Rathaus nach Offenhausen ein. In der jetztigen Erkältungsjahreszeit können wir sicherlich den einen oder anderen Tipp vom Wickel und Co. gut gebrauchen.

Sanftes Yoga – entspannt das Neue Jahr beginnen

Wo? Im Haus der Kinder, 1. Stock, evang. Gemeinderaum Engelthal

Wann? Samstag, 21.01.2017 von 14 bis 16 Uhr

Wer? 4 bis 8 TeilnehmerInnen, AnfängerInnen sind willkommen.

Kosten? Keine außer einen kleinen Beitrag für die Heizung

Bitte bequeme Kleidung, Matte und Decke mitbringen.

Anmeldung bis 18. Januar 2017 bei Lydia Hahn-Lößl, Tel. Nr. 09158/958129 (AB) oder Mail an lydia.hahn@gmx.de

Dorfnabel- Treffen im Grünen Baum

Wir sind umgezogen und treffen uns bis zum Jahreswechsel von 14.00 bis ca. 16.00 Uhr im Gasthaus „Grüner Baum“ im Hinterzimmer des Altbaus.

Am Samstag, 12.11. 2016 beschäftigen wir uns mit dem Thema „Alt werden im Hammerbachtal – wer hat Interesse an einem Wohnprojekt?

Am Samstag, 10.12.2016 widmen wir uns im Kräuterpavillon dem Thema „Wickel und Co.“.

Wer Lust hat, ist herzlich eingeladen.